Dachdecker Schieferarbeiten

Fassadenverkleidung aus Schiefer

Der Naturbaustoff in seiner schönsten Form

Eine Fassadenverkleidung in dunklem Tonschiefer eignet sich hervorragend um die Fassade vor der Witterung zu schützen. Gerade historische Gebäude (wie zum Beispiel Fachwerkhäuser) behalten nur durch den Einsatz des alten Baustoffes ihre schöne Außenansicht. Schiefer jedoch ist ebenfalls ein Baustoff, der in die moderne Architektur eingezogen ist und auch bei neuen Häusern zur Verkleidung der Fassade eingesetzt wird. Die Schindeln werden dann meist ohne Bogenschnitt verwendet. Man setzt rechteckige Platten zur Fassadenverkleidung ein.

Die Vorteile einer Fassadenverkleidung aus Schiefer

Neben der edlen, zeitlosen und formschönen Optik einer Schieferfassade hat diese auch praktische Vorteile: Schiefer ist ein extrem langlebiges Material, das robust und pflegeleicht ist. Schiefer ist umweltfreundlich und recyclebar. Die Fassadenverkleidung aus Schiefer kann ebenso hinterlüftet werden wie eine Alternative aus GFK. So wird eine hervorragende Wärme- und Kältedämmung erzielt, sowie ein optimaler Schutz vor Feuchtigkeit.

Telefonische Terminvereinbarung unter 04121 7 88 550

Schreiben Sie uns.

Unser Partner